Frequenzumrichter V810

Frequenzumrichter V810

Frequenzumrichter V810

Frequenzumrichter V810

Frequenzumrichter V810

Frequenzumrichter V810

Die Wechselrichter der V810-Serie sind für die anspruchsvollsten und kompliziertesten professionellen Anwendungen konzipiert. Dies sind Vektorfrequenzwandler mit einem breiten Anwendungsbereich. Sie bewältigen 3 Sekunden lang Überlastungen von bis zu 180% und 60 Sekunden lang Überlastungen von 150%. Es ist die höchste Klasse von Frequenzumrichtern, die in Serie bis 1000 kW hergestellt werden. Sie sind dazu bestimmt, eine große Last zu bewältigen. Ein großer Leistungsbereich mit unterschiedlichen Laufwerkskonfigurationen und vielen zusätzlichen Optionen ermöglicht die Verwendung einer einzigen Plattform für eine Vielzahl von Anforderungen. Unsere Wechselrichter werden in allen Branchen eingesetzt, von einfachen bis zu den anspruchsvollsten Anwendungen.

Frequenzumrichter V810 – Funktionen

– Stromversorgung des Frequenzumrichters mit 3 x 400 V AC oder 3 x 690 V AC
– Der Frequenzumrichter-Steuermodus ist ein geschlossener CLVC-Vektorstromkreis, ein offener SVC-Vektorstromkreis oder eine V / F-Regelung
– Wandlerausgangsfrequenz 0,01 bis 3200 Hz
– V810 arbeitet mit einer Trägerfrequenz von 1 bis 16 kHz
– Der V810 verfügt standardmäßig über eine eingebaute Bremseinheit bis 18,5 kW, PID, SPS
– Standard AVR, JOG, Timer, Schutz
– EMS STOP Sofortstopp-Sicherheitsfunktion
– Anschlussfunktion des PTC-Schutzes oder des Thermokontakts des Elektromotors
– Abnehmbare Verkleidung mit externer Installation bis zu 50 m (per Kabel)
– Der V810 verfügt über 8 digitale PNP- oder NPN-Digitaleingänge, darunter 1 Hochgeschwindigkeits-100-kHz-Impulseingang. 2 analoge Eingänge -10 / +10 V; 0-10 V und 4-20 mA (oder 0 bis 20 mA).
– Die Ausgänge sind 1 digital – Hochgeschwindigkeits-, 2 analoge und 2 Relais
– Standardmäßig integrierte physische RS 485 MODBUS-Schnittstelle
– MODBUS RTU-Kommunikationsschnittstelle; PROFIBUS-DP
– Eingebauter Anschluss zum Anschließen von PG-Karten (Encoder, Resolver usw.)
– Normen EN / IEC 61800-3: 2017; C1, das für 1. Umwelt geeignet ist; EN / IEC 61800-3: 2016; C2, geeignet für 1. Umgebung;
– Das Modell wird in Leistungsreihen bis 1 MW hergestellt

Der VECTOR V810 ist die neueste Reihe von Frequenzumrichtern für anspruchsvolle industrielle Anwendungen. Sie können mit einer Ausgangsfrequenz von bis zu 3200 Hz betrieben werden. Die V810-Serie verfügt über eine Vektorsteuerung mit Rückmeldung, keine Rückmeldung und eine U / F-Steuerung. Zur Grundausstattung gehören ein eingebautes PID-, SPS-, AVR-, JOG-, TC-, EMS-Sicherheitsstoppsystem, ein Eingang zum Anschluss des PTC-Schutzes oder des Wärmekontakts des Elektromotors, MODBUS-Kommunikation usw. Optionen: PROFIBUS DP, PG-Karte, .. Standards IEC 61800-5-1, IEC 61800-3 (Umgebung 1 und 2, Kategorie C2). Der V810 verfügt über 8 digitale Eingänge, darunter 1 Hochgeschwindigkeits-100-kHz-Impuls. 2 analoge Eingänge – 10 V / + 10 V, 4 – 20 mA, 0 bis 10 V. Es verfügt über 1 digitalen Hochgeschwindigkeitsausgang, 2 Relaisausgänge und 2 analoge Ausgänge. Die Konverterplatte ist abnehmbar mit der Möglichkeit einer externen Installation bis ca. 50 m per Kabel. Der Frequenzumrichter V810 ist werkseitig eingestellt und in der Basisanwendung sind nur die richtige Verkabelung und der Befehl START ausreichend.

Frequenzumrichter V810 – Schwerindustrie:

– Automobilindustrie
– Bergbau
– chemische Industrie
– Energie
– Metallurgie
– Luftfahrtindustrie
– Bau
– Engineering

Frequenzumrichter V810 – Leichtindustrie:

– Elektrotechnische Industrie
– Lebensmittelindustrie
– Textilindustrie

Frequenzumrichter

Element

VFD V810

Netzteil

Eingangsspannungsbereich:
1 x 230 V AC ± 15%
3 x 400 V AC ± 15%
3 x 690 V AC ± 15%
Leistungsfrequenzbereich: 47 bis 63 Hz

Steuermodus

V / F-Steuerung; Senseless Flux Vector Control (SFVC); Closed-Loop-Vektorsteuerung (CLVC)

Maximale Frequenz

Vektorsteuerung: 0-320 Hz; U / F-Steuerung: 0-3200 Hz

Trägerfrequenz

1,0-16,0 kHz; Die Trägerfrequenz wird automatisch basierend auf den Lastmerkmalen angepasst.

Eingangsfrequenzauflösung

Digitale Einstellung: 0,01 Hz / Analoge Einstellung: 0,025% der maximalen Frequenz

Anlaufdrehmoment

G-Typ: 0,5 Hz / 150% (SFVC); 0,5 Hz / 180% (CLVC); P-Typ: 0,5 Hz / 100% (V / F)

Geschwindigkeitsbereich

1: 100 (SFVC); 1: 1000 (CLVC)

Geschwindigkeitsstabilitätsgenauigkeit

± 0,5% (SFVC); ± 0,02% (CLVC)

Drehmomentregelung

± 5% (CLVC)

Überlastungskapazität

G-Typ: 60 s für 150% des Nennstroms, 3 s für 180% des Nennstroms.
P-Typ: 60 s für 120% des Nennstroms, 3 s für 150% des Nennstroms.

Drehmomentverstärkung

Auto Boost / Customized Boost 0,1% -30,0%

V / F-Kurve

Gerade V / F-Kurve; Mehrpunkt-V / F-Kurve N-Leistungs-V / F-Kurve (1,2-Leistung, 1,4-Leistung, 1,6-Leistung, 1,8-Leistung, Quadrat)

V / F-Trennung

Zwei Arten: vollständige Trennung; halbe Trennung.

Rampenmodus

Gerade Rampe; S-Kurvenrampe; Vier Gruppen von Beschleunigungs- / Verzögerungszeit mit einem Bereich von 0,0 bis 6500,0 s

Eingangsanschluss

8 digitale Eingangsanschlüsse, von denen einer einen Hochgeschwindigkeitsimpulseingang von bis zu 100 kHz unterstützt. 2 analoge Eingangsanschlüsse, von denen einer nur 0-10 V Spannungseingang und der andere 0-10 V Spannungseingang oder 4-20 mA Stromeingang unterstützt.

Ausgangsanschluss

1 programmierbarer Open-Collector-Ausgang: Bietet 1 Ausgangsanschluss (Open-Collector-Ausgang oder Hochgeschwindigkeits-Impulsausgang); 2 Relaisausgänge; 2 analoge Ausgänge: FOV und FOC mit optionalem 0-20 mA (4-20 mA) oder 0-10 V Ausgang

Unterstützung für mehrere PG-Karten

Unterstützung für rotierende Transformator-PG-Karte, PG-Karte mit Differentialeingang, PG-Karte mit UVW-Differentialeingang, PG-Karte mit Resolver und PG-Karte mit OC-Eingang

Gleichstrombremsung

DC-Bremsfrequenz: 0,0 Hz bis maximale Frequenz; Bremszeit: 0,0-36,0 s; Bremswirkungsstromwert: 0,0% -100,0%

Bremseinheit

Modelle bis 18,5 kW verfügen standardmäßig über eine eingebaute Bremseinheit.

JOG-Steuerung

JOG-Frequenzbereich: 0,00-50,00 Hz; JOG-Beschleunigungs- / Verzögerungszeit: 0,0-6500,0 s

Mehrere voreingestellte Geschwindigkeiten an Bord

Es implementiert bis zu 16 Geschwindigkeiten über die einfache SPS-Funktion oder die Kombination von X-Anschlusszuständen

PTC / Wärmekontakt

Eingang für PTC-Motorschutz oder Thermokontaktschutz.

Eingebauter PID-Regler

Es ermöglicht ein prozessgesteuertes Regelungssystem.

Automatische Spannungsregelung AVR

Es kann automatisch eine konstante Ausgangsspannung aufrechterhalten, wenn sich die Versorgungsspannung ändert.

Überspannungs- / Überstrom-Blockiersteuerung

Strom und Spannung werden während des Betriebs automatisch begrenzt, um häufiges Auslösen aufgrund von Überspannung / Überstrom zu vermeiden.

Drehmomentbegrenzung und -steuerung

Es kann das Drehmoment automatisch begrenzen und ein häufiges Auslösen des Überstroms während des Betriebs verhindern. Die Drehmomentsteuerung kann im CLVC-Modus implementiert werden.

EMS STOP-Sicherheitsfunktion

Not-Aus-System: In Notfällen stoppt der Wechselrichter sofort nach Aktivierung von EMS STOP.

Schnelle Strombegrenzung

Es hilft, häufige Überstromfehler des Frequenzumrichters zu vermeiden.

Hohe Leistung

Die Steuerung von Asynchronmotor und Synchronmotor wird durch die Hochleistungs-Stromvektorsteuerungstechnologie implementiert.

Zeitsteuerung

Zeitbereich: 0,0-6500,0 Minuten

Kommunikationsmethoden

MODBUS RTU, PROFIBUS-DP

Ausführen der Befehlsquelle

Bedienfeld / Steuerklemmen / Serieller Kommunikationsanschluss. Sie können zwischen diesen Quellen auf verschiedene Arten umschalten.

Frequenzquelle

10 Arten von Frequenzen, die durch digitale analoge Spannung, analogen Strom, Impuls, serielle Schnittstelle, X8, PID gegeben sind, können auf viele Arten geschaltet werden.

Hilfsfrequenzquelle

Es gibt zehn Hilfsfrequenzquellen. Es kann eine Feinabstimmung der Hilfsfrequenz und der Frequenzsynthese implementieren.

LED-Anzeige

Zeigt die Parameter an.

Tastensperre und Funktionsauswahl

Es kann die Tasten teilweise oder vollständig sperren und den Funktionsbereich einiger Tasten definieren, um Fehlfunktionen zu vermeiden.

Schutzmodus

Motorkurzschlusserkennung beim Einschalten, Eingangs- / Ausgangsphasenverlustschutz, Überstromschutz, Überspannungsschutz, Unterspannungsschutz, Überhitzungsschutz und Überlastschutz.

EMV (Kompatibilität)

IEC 61000-4-6; IEC 61000-4-4; IEC 61000-4-11; IEC 61000-4-5

Standards

EN / IEC 61800-3: 2016; C1, das für 1. Umwelt geeignet ist; EN / IEC 61800-3: 2016; C2, das für 1. Umgebung geeignet ist;

Installation in der Umgebung

In Innenräumen installieren, direkte Sonneneinstrahlung, Salz, Staub, ätzende oder brennbare Gase, Rauch und Dampf vermeiden. Beständigkeit gegen chemische Verschmutzung Klasse 3C3 EN / IEC 60721-3-3. Staubbeständigkeit 3S3 EN / IEC 60721-3-3.

Höhe über dem Meeresspiegel

Unter 1000 Metern über dem Meeresspiegel. (Reduzieren Sie die Leistung bei Verwendung über 1000 Metern.)

Umgebungstemperatur

-10 ° C ~ 40 ° C (Leistungsstufe reduzieren, wenn die Umgebungstemperatur zwischen 40 ° C und 50 ° C liegt)

Luftfeuchtigkeit

Weniger als 95% relative Luftfeuchtigkeit ohne Kondensation IEC 60068-2-3

Vibration

Weniger als 5,9 m / s2 (0,6 g) IEC 60068-2-6

Lagertemperatur

-20 ° C ~ 60 ° C

Online-Kontakt

00421 907 937 187
(internationaler Verkaufs-Manager)
E-mail: mv@vyboelectric.eu